Home   . ψ .   Newsletter
The Dreamlands on Facebook   The Dreamlands on Twitter   The Dreamlands on Google+
  1. 038

    Gründen wir einen Geheimkult!

    Helfer gesucht! Wir haben Flyer für die kommende Crowdfunding-Kampagne drucken lassen und es würde uns viel Arbeit abnehmen, wenn ihr uns dabei unterstützen könntet, sie in eurer Gegend unters Volk zu bringen. Wir denken da zum Beispiel an Filmfestivals, Kinos, Läden für Bücher, Comics und Spiele, Rollenspiel-Events, Sternwarte, obskure Debatten über Hirnforschung… wo auch immer sich Interessenten für dieses Projekt finden könnten!

    Falls du also in den nächsten paar Wochen ein wenig Zeit aufbringen kannst, um mit Kino- und Ladenbesitzern und dergleichen zu sprechen und sie davon zu überzeugen “Die Traumlande” zu unterstützen, indem sie diese Flyer ausstellen, dann melde dich und wir werden dir einen kleinen Stoß zukommen lassen. Alle Predigende Kultisten werden von uns während der Produktion ein Geschenk als Dankeschön erhalten, dafür dass sie den Äußeren Göttern auf diese Weise huldigen!

    (Artwork von Steve Santiago, einem unserer Visionäre)


  2. 037

    Wir gehen zu Indiegogo

    Wir haben beschlossen unsere Kampagne nun auf Indiegogo stattfinden zu lassen, die zweitgrößte Crowdfunding-Plattform nach Kickstarter. Es war einfach zu kompliziert die Regularien von Kickstarter zu erfüllen, die unter anderem ein amerikanisches Bankkonto verpflichtend beinhalten. Dies hätte viel Papierkram bedeutet und wir hätten die Beratung eines Anwalt benötigt, um steuerrechtlich nichts falsch zu machen.

    Indiegogo hat bisher zwar noch nicht viele Lovecraftsche Projekte und auch nur ein paar größere Filmproduktionen gesehen, doch die internationale Ausrichtung kommt uns sehr entgegen. Während bei Kickstarter eine Kreditkarte benötigt wird, nimmt man bei Indiegogo mit PayPal teil, was für Europäer sehr viel komfortabler ist (im Gegensatz zu den Nordamerikaner verfügt hier ja nicht jeder über eine Kreditkarte).

    Wann es nun losgeht? Wir müssen in den kommenden Tagen noch ein paar organisatorische Dinge erledigen und die Kampagnenseite auf Indiegogo aufbauen. In ein bis zwei Wochen dürfte es dann aber endlich losgehen. Bis bald!


  3. 037

    Visionary: FuFu Frauenwahl

    Heute stellen wir euch einen weiteren Illustrator aus unserem illustren Kreis an Visionären vor: FuFu Frauenwahl (ja, das ist sein Künstlername, niemand weiß wirklich, woher er stammt) ist ein Comic-Artist und Illustrator deutsch-amerikanischer Herkunft, der derzeit in Berlin lebt und 1974 geboren wurde. Er studierte Grafikdesign in Nürnberg und Comicbuch-Kunst (“la BD”) in Angoulême, Frankreich. Sein Hauptfokus liegt auf erzählerischen Formaten, mit einer starken Ausprägung in Richtung Phantastik und Horror. Bisher wirkte er bereits an vielen Spielen (Rollen- und Computerspiele), Büchern, Film- und Theaterproduktion mit.

    Cthulhu Variation

    Cthulhu Variation

    Introspection

    Introspection

    Rollenspiel-Illustration

    Rollenspiel-Illustration

    Rollenspiel-Illustration

    Rollenspiel-Illustration

    www.fufufrauenwahl.com

    Erst kürzlich wurde er in der aktuellen Ausgabe des VIRUS-Magazins vorgestellt, wobei er über sein neues Spiel Zombory sprach und auch Die Traumlande” erwähnte. Im Moment ist er sehr beschäftigt darin, mehrere Artwork für unseren Film zu vervollständigen. In Bälde werdet auch ihr sehen, was uns zu erwarten hat!

    Ach und übrigens: Der heutige Tag ist der 77. Todestag von H.P. Lovecraft. Lasst uns diese traumländische Zahl mit dieser animierten Grafik von FuFu Frauenwahl gebührend feiern:

    H.P. Lovecraft


  4. 036

    Unser Mann aus Hollywood

    In der aktuellen Ausgabe des Nautilus Magazins findet sich ein zweiseitiges Interview mit Regisseur Huan Vu über dieses Projekt. Darin erwähnte er den neuesten Zugang zum Traumlande-Team: Dave Snyder, ein erfahrener Spezialist für Makeup und Spezialeffekte, der bereits an großen Hollywood-Produktionen wie den letzten beiden “Star Trek”-Filmen und “Fluch der Karibik” mitgearbeitet hat. Als großer Lovecraft-Fan wirkte er auch an “The Whisperer in Darkness” der H.P. Lovecraft Historical Society mit und so kam es dazu, dass Huan Vu und Jan Roth auf dem H.P. Lovecraft Film Festival 2011 in Portland, Oregon die Möglichkeit hatten, ihn zu treffen und mit ihm zu plaudern. Wie sich herausstellte, war Dave von “Die Farbe” sehr begeistert und drückte aus, dass er gerne beim nächsten Filmprojekt mitmachen würde, falls es irgendwann eines geben würde.

    Ob dies demnächst der Fall sein wird, werden wir bald herausfinden! Wir sind auf jeden Fall begeistert darüber einen solchen Experten auf seinem Gebiet in unserem Team willkommen zu heißen und freuen uns schon auf die potenzielle Zusammenarbeit.


  5. 035

    Über dem Meer

    Kickstarter erlaubt derzeit leider nur Personen aus den USA, Großbritannien, Kanada, Australien and Neuseeland Projekte zu starten. Daher haben wir uns diesbezüglich bereits mit Brian Callahan, dem Festivalorganisator des H.P. Lovecraft Film Festivals in Portland, Oregon darüber verständigt. Brian hat erst vor kurzem die Kickstarter-Kampagne für das kommende Festival erfolgreich abgeschlossen und wird nun in den nächsten Tagen für uns den Weg freimachen. Aufgrund wichtiger Vorbereitungen, die wir noch vorzunehmen haben, können wir unsere Kampagne jedoch nicht wie geplant am 1. März starten. Wir benötigen noch mindestens eine zusätzliche Woche, bleibt bitte dran!


  6. 034

    In den Abgrund

    Unseren dritten Teaser-Trailer zu “Die Traumlande” möchten wir dem visionären Künstler Zdzisław Beksiński widmen, der heute vor 9 Jahren verstarb. Mögen seine Werke alle Zeiten überdauern.

    In zwei Wochen starten wir unsere Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter. Bitte rührt die Trommel für uns und teilt diesen Teaser-Trailer mit all euren Freunden, Verwandten und Bekannten!


  7. 033

    Arkham Insiders

    Die beiden Podcaster von Arkham Insiders haben ein Interview mit Regisseur Huan Vu über “Die Farbe” und “Die Traumlande” gehalten. Die Tonqualität ist leider nicht ganz optimal, aber es lohnt sich reinzuhören!


  8. 032

    Berlin Calling

    Vergangenen Mittwoch feierte unser dritter Teaser-Trailer seine Premiere auf der Genrenale in Berlin. Hier könnt ihr sehen, wie das Publikum darauf reagierte:


  9. 031

    Kostümkunde

    Hier kommt nun Hannah Deuss, unsere Kostümbildnerin – jepp, sie ist wirklich Archäologin. Und jepp, das passt perfekt zu diesem Projekt!


  10. 030

    Genrenale

    Diesen Mittwoch wird auf der zweiten Genrenale in Berlin die Premiere von “In die Tiefe” stattfinden – dem dritten Teaser-Trailer für “Die Traumlande”. Dieses besondere Filmfestival ist dem deutschen Genrefilm gewidmet, in der Hoffnung eine fast verlorene Filmkultur wiederzubeleben, – in einem Land, welches beinahe schon vergessen hat, wie man Science-Fiction, Fantasy und Horror buchstabiert.