Home   . ψ .   Newsletter
The Dreamlands on Facebook   The Dreamlands on Twitter   The Dreamlands on Google+
  1. 007

    Artefakte

    Die Vorbereitungen für unseren Dreh sind angelaufen. Da das ganze kürzlich gezwungenermaßer vorverlegt wurde, auf Ende Mai, bleibt jetzt leider weniger Zeit als gedacht für die Organisation. Wir befinden uns im Moment auf der Suche nach Darstellern und sammeln bereits Requisiten. Im folgenden sind einige Ideen aufgelistet, falls jemand zufällig etwas passendes sein Eigen nennt, besorgen und verleihen kann, oder weiß wo man anfragen könnte, bitte melden! (Wenn möglich bitte auch Fotos machen)

    Wichtig: Das ganze spielt vor dem Ersten Weltkrieg, sollte also alles möglichst alt oder zeitlos in der Wirkung sein. Und bei schweren und sperrigen Requisiten kommt natürlich nur die Stuttgarter Gegend in Frage zwecks Abholen und Rückgabe.

    schwierig zu bekommen, aber ‘nice to have’:
    * Anker (wohl eher eine Attrappe als einen echten)
    * Ruder (Rudervereine?)
    * Modell-Segelschiff
    * eingerahmte Gemälde (neutrales Landschaftsmotiv, oder Segelschiff, oder evt. etwas latent unheimliches z.B. aufziehendes Unwetter, verfallene Ruine)
    * Fischtrophäe oder Skelett (Hai-Rachen, Krokodilskiefer) zum an die Wand hängen
    * kleiner Stahlkäfig (für Vogel, Affe, Hund?)
    * Statuen, Masken, Reliquien aus versch. Epochen und Kulturkreisen

    wichtig:
    * ein Holztisch, weiß lackiert, abgeblättert, quadratisch ca. 1m x 1m
    * Holzregale einfachster Art
    * Petroleumlaternen
    * Kerzenhalter
    * dicke Seile und Taue
    * große Tücher, Decken verschiedener Art (eher hell als dunkel)
    * Fischernetze

    sonstiges:
    * Konservendosen
    * Holzkisten
    * Holzfässer
    * Bretter
    * helle und dunkle Flaschen
    * dicke Felljacke mit Kapuze
    * große Ledertasche oder Rucksack
    * schwere Stiefel
    * Besen
    * paar alte Bücher, historische Karten
    * Kette mit Amulett, Talisman, oder so
    * antik wirkender Schild, evt. auch Speer und oder Schwert

    Generell bevorzugt eher helle Gegenstände, damit die Szene von sich aus auch einen verträumten unwirklichen Charakter bekommt und viel Licht reflektiert wird.

    Oh und noch etwas: wir suchen zudem noch nach jemanden, der die Nachtwache am Drehort in Böblingen übernehmen könnte (22-6 Uhr). Mindestens die beiden Nächte von Freitag auf Samstag auf Sonntag, optimalerweise auch schon Donnerstag auf Freitag, da wir Donnerstag bereits das Szenenbild aufbauen. Kleiner Obulus wäre drin, für Ruhm & Ehre wäre natürlich besser ;-)

    Comments