Home   . ψ .   Newsletter
The Dreamlands on Facebook   The Dreamlands on Twitter   The Dreamlands on Google+
  1. 115

    In Memoriam

    Unser geliebtes Crewmitglied Brigitte ist plötzlich von uns gegangen, wir werden sie schwerstens vermissen. Ihre unbeschwerte Art und freundliche Unterstützung hat uns entscheidend durch unsere schwierige erste Drehwoche geholfen. Wir werden dafür ewig dankbar sein. Unsere Gedanken sind nun bei ihren vielen Freunden und ihrer Familie, besonders ihrem Ehemann und ihrem Sohn, beide ebenfalls Teil des Traumlande-Teams.


  2. 114

    Zwischen den Welten

    Huan Vu “Zwischen den Welten” auf den Dragon Days in Stuttgart – Fotos von Tobias Wengert

    https://www.dragon-days.de/2018/zwischen-den-welten-traumlande


  3. 113

    Erster Drehblock

    Der erste Drehblock war recht stürmisch. Wir haben nicht alle geplanten Szenen geschafft, zum Teil aufgrund von Erschöpfung mit einer zu kleinen Crew, zum Teil da das Drehpensum zu hoch angesetzt war. Aber wir haben großartige Aufnahmen, die Arbeit mit den überaus talentierten Schauspieler hat großen Spaß gemacht und die Crew hat zusammengehalten und sich durchgebissen.

    Im Rückblick war es völlig verrückt. Praktisch jeden Tag mussten wir den Drehort wechseln. Wir waren in tiefen Höhlen und auf Berggipfeln. Fast alle Aufnahmen waren zudem noch draußen, wir wurden mit verschiedensten Wetterbedingungen konfrontiert. Es gab heiße Sommertage mit fast 30 Grad, und wir standen auf vernebelten Bergen, durchnässt durch eiskalten Regen, bei gefühlt fast 0 Grad.

    Aber wir haben es überstanden. Und wie so oft verblassen die Strapazen und es bleiben am Ende eher die schönen Erinnerungen. Vielen Dank daher für dieses echte Abenteuer, für die von euch finanzierte Reise ins Unbekannte!


  4. 112

    Presseberichte

    Hier ist ein schöner News-Artikel der Deutschen Lovecraft-Gesellschaft über unseren ersten Drehtag im Dahner Felsenland:

    https://www.deutschelovecraftgesellschaft.de/verein/vereinsmagazin/lovecrafter-online/lovecrafter-online-007-huan-vus-the-dreamlands-ein-tag-bei-den-dreharbeiten/

    Aufgrund von Erschöpfung und einer ungünstigen Verkettung von Ereignissen mussten wir später eine große Szene streichen, die in Vellberg geplant war. Wir werden sie im nächsten Drehblock nächstes Jahr nachholen müssen. Die Lokalpresse passte sich an die Lage an und berichtete stattdessen von unseren Dreharbeiten auf der Freitreppe des St. Michael in Schwäbisch Hall. (Dieselbe Kirche, die durch die Fenster des Labors in “Die Farbe” zu sehen ist – Foto von Verena Köger)

    https://www.swp.de/suedwesten/staedte/schwaebisch-hall/mythische-figuren-vor-st.-michael-27498966.html


  5. 111

    Gipfelstürmer

    Der erste Traumlande-Drehblock ging vorgestern zu Ende. Der Anfang von etwas Großem.


  6. 110

    Stimmen in der Nacht

    Hier ist die erste Folge! Das ganze mag nicht auf Lovecraft basieren, aber es ist lovecraftesk. Schaut es euch an, hoffentlich gefällt es euch. Mehr Infos zum Projekt unter www.eternal-war.com/project/

    Wir sind gespannt, wie sich “Eternal War” weiter entwickeln wird. Unser nächster Halt sind aber auf jeden Fall die Traumlande – vom 24. August bis 7. September findet der erste Drehblock statt. Es läuft soweit alles gut, gebt den Glauben also nicht auf und hofft mit uns auf gutes Wetter!


  7. 109

    Aran

    Location Scouting in Tirol mit der Cine Tirol Film Commission


  8. 108

    Die große Halle von Celeano

    Das wird unser eigenes Filmstudio! Ab Herbst werden wir in dieser Halle unsere Sets bauen.


  9. 107

    Hic sunt dragones

    Unsere beiden Drehortbesichtigungstouren auf die Schwäbische Alb waren erfolgreich. Sieht aus, als ob wir viele Szenen nicht unweit unserer Heimatbasen drehen können.

    Es gibt aber leider auch schlechte Neuigkeiten: Das Castello di Sammezzano in Italien befindet sich seit einigen Wochen in juristischem Chaos. Die Firma, mit der wir bisher positiv verhandelten, hat plötzlich die Befugnis verloren, und nun soll das Schloss am Ende des Monats wieder versteigert werden. Das ganze Hin und Her dürfte unsere Pläne Ende des Sommers dort zu drehen wohl zunichte machen. Lasst uns hoffen, dass es bald in eine stabile Lage kommt, so dass wir zumindest vielleicht nächstes Jahr dort hinfahren können.

    > Artikel auf valdarnopost.it (auf Italienisch)


  10. 106

    Höhlen und Felsen

    Drehortsuche für “Die Traumlande”

    Wir waren in Bayern und in Franken unterwegs und haben uns einige Felsformationen und Höhlen angesehen. Optisch gut geeignet, könnte aber logistisch eine zu große Herausforderung darstellen, da z.B. eine der Höhlen leider nicht mit dem Auto und nur 500 Meter zu Fuß über teils steile Treppen zu erreichen ist. Wir sammeln in den nächsten Wochen weitere Infos und besichtigen alternative Schauplätze, bis zum nächsten Update!