Home   . ψ .   Newsletter
The Dreamlands on Facebook   The Dreamlands on Twitter   The Dreamlands on Google+
  1. 113

    Erster Drehblock

    Der erste Drehblock war recht stürmisch. Wir haben nicht alle geplanten Szenen geschafft, zum Teil aufgrund von Erschöpfung mit einer zu kleinen Crew, zum Teil da das Drehpensum zu hoch angesetzt war. Aber wir haben großartige Aufnahmen, die Arbeit mit den überaus talentierten Schauspieler hat großen Spaß gemacht und die Crew hat zusammengehalten und sich durchgebissen.

    Im Rückblick war es völlig verrückt. Praktisch jeden Tag mussten wir den Drehort wechseln. Wir waren in tiefen Höhlen und auf Berggipfeln. Fast alle Aufnahmen waren zudem noch draußen, wir wurden mit verschiedensten Wetterbedingungen konfrontiert. Es gab heiße Sommertage mit fast 30 Grad, und wir standen auf vernebelten Bergen, durchnässt durch eiskalten Regen, bei gefühlt fast 0 Grad.

    Aber wir haben es überstanden. Und wie so oft verblassen die Strapazen und es bleiben am Ende eher die schönen Erinnerungen. Vielen Dank daher für dieses echte Abenteuer, für die von euch finanzierte Reise ins Unbekannte!

    Comments